05.04.2024 13.00 Uhr

Plattform Weltsicht - Begegnungen zur Herbstkampagne von Mission 21

Mission 21 arbeitet in den Handlungsfeldern der internationalen Zusammenarbeit und der internationalen Lerngemeinschaft und kann Sie dabei unterstützen, eine globale Perspektive in der Kirchgemeinde einzubringen oder zu erweitern. Ein Angebot dazu ist die neue Veranstaltung «Plattform Weltsicht. Begegnungen zur Herbstkampagne von Mission 21».

 

Eine globale Perspektive ist fest in den kirchlichen Grundlagen von Refbejuso verankert und viele Kirchgemeinden engagieren sich aktiv darin. Andere finden es schwierig, zusätzlich zu den vielzähligen Aufgaben und den beschränkten Ressourcen, sich Gedanken darüber zu machen, wie man diese globale Perspektive in der Kirchgemeinde integrieren könnte. Mission 21 arbeitet in den Handlungsfeldern der internationalen Zusammenarbeit und der internationalen Lerngemeinschaft und kann Sie dabei unterstützen, diese globale Perspektive in der Kirchgemeinde einzubringen.

Ein Angebot dazu ist die neue Veranstaltung «Plattform Weltsicht. Begegnungen zur Herbstkampagne von Mission 21». Unter diesem Titel wird im Haus der Kirche in Bern am 5. April 2024 von 13:30 bis 17:30 Uhr (mit anschliessendem Apéro und World Arts) die Herbstkampagne von Mission 21 vorgestellt. Verschiedene Ideen werden aufgezeigt, wie Sie in Ihrer Kirchgemeinde zusammen mit Mission 21 den Blick auf die Welt öffnen oder diesen erweitern können.

Es werden vier Workshops stattfinden. Sie können einzelne Workshops besuchen oder sich für den ganzen Event anmelden. 

Workshop A: Ideen zur Umsetzung der Kampagne im Gottesdienst und weitere Möglichkeiten, globale Perspektiven in den Kirchgemeinden zu integrieren

Workshop B: Konfunterricht, Katechetik, Jugendarbeit: eine Einführung in die Bildungsmaterialien von Mission 21 und Ideen zur Unterrichts- und Aktivitätsgestaltung

Workshop C: Worum geht es eigentlich genau? Vertiefung des Kampagnen-Themas

Workshop D: Werkmomente

Im Anschluss an die inhaltlichen Inputs sind Sie herzlich zu einem Apéro eingeladen, welcher die Gelegenheit bietet, weiter ins Gespräch zu kommen und sich auf eine musikalische Weltreise zu begeben. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!

Wir freuen uns auf Sie! Gerne können Sie sich bei Sarah Jäggi anmelden:

Mail

Tel. / WhatsApp : 031 340 26 04

 

Programm / Flyer

 

Lokalität
Haus der Kirche
Altenbergstrasse 66
Bern
Kategorie
OeME-Migration
Erfasst von
Sarah Jäggi
zurück zur Liste

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Telefon 031 340 24 24
E-Mail

Impressum & Datenschutz