Vorschau auf den Weltgebetstag 2025

" Wunderbar geschaffen "

Liturgie von den Cook Islands

Jährlich feiern Christinnen am ersten Freitag im März rund um den Globus den ökumenischen Weltgebetstag. Die Liturgie für das Jahr 2025 haben Frauen von den Cook Islands unter dem Motto «I made you wonderful - Wunderbar geschaffen» erarbeitet.

Die Cookinseln sind ein selbstverwalteter, aus 15 Inseln bestehender Inselstaat im Südpazifik in freier Assoziation mit Neuseeland. Die Inseln sind nach dem britischen Kapitän James Cook benannt, der auf seinen Entdeckungsfahrten in den 1770er Jahren zweimal dort Station machte. Auch heute spielt der Besuch der Inseln eine wesentliche Rolle, ist doch der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig des Landes. Auf den Inseln leben rund 15’000 Menschen, mehrheitlich Christinnen und Christen.
 

Vorbereitungstagungen zum Weltgebetstag:

1. Tagung: SA 16. November 2024, Haus der Kirche, Bern
Weitere Informationen und Anmeldung

2. Tagung: MO 18. November 2024, Haus der Kirche, Bern
Weitere Informationen und Anmeldung

Nächster Weltgebetstag: Freitag, 7. März 2025


Weitere Materialien sind erhätlich bei:


Kontaktadresse
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gemeindedienste und Bildung
Annemarie Bieri
Altenbergstrasse 66, Postfach 
3000 Bern 22
Telefon 031 340 25 06
E-Mail

 



Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Telefon 031 340 24 24
E-Mail

Impressum & Datenschutz