refbejuso

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
031 340 24 24
kommunikation@refbejuso.ch

Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22

Wort auf den Weg

«Wenn ihr zornig seid, dann ladet nicht Schuld auf euch, indem ihr unversöhnlich bleibt. Lasst die Sonne nicht untergehen, ohne dass ihr einander vergeben habt.» Epheser 4, 26

Ärgern Sie sich manchmal? Und worüber? Kürzlich ärgerte ich mich über die Corona-Verschwörungstheoretikerinnen und Verschwörungstheoretiker, die u.a. sagen: «Den Virus gibt es gar nicht!». Ist das nicht eine grosse Respektlosigkeit den Erkrankten, Verstorbenen und ihren Angehörigen gegenüber?

Coronavirus: Information an die Kirchgemeinden

Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn haben ihre Hilfestellung aktualisiert. Die Hilfestellung versteht sich als ein Nachschlagewerk. Die Neuerungen seit dem letzten Update sind gelb und diejenigen seit dem vorletzten Update grau hinterlegt, damit sie leicht erkennbar sind.

Die wesentlichste Anpassung bildet ein neues Ablaufschema (Anhang lit. a Ziff. 6, S. 35 ff.): Darin werden Massnahmen aufgelistet, sollte eine Mitarbeiterin, ein Mitarbeiter aus einem Risikogebiet einreisen oder Covid-Symptome aufweisen. 


Weiterführende Links

Standpunkt Klimawandel

Mit dem neuen Standpunkt will der Synodalrat die Gemeinden und die verschiedenen landeskirchlichen Instanzen dazu bewegen, die eigenen Handlungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Damit die Lebensgrundlagen langfristig gesichert werden können, sei es unerlässlich, dass der Ruf nach mehr Klimaschutz über die jugendlichen Kreise hinaus Gehör finde. Eine pointierte klare Stimme der Kirche im Sinne von «Vor Ort präsent und die Welt im Blick» - so wie es in der Vision Kirche 21 heisst. Ein Engagement im Klimaschutz bedeute dem Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung, wie er in Art. 60 der Kirchenordung verankert ist, Folge zu leisten.
Standpunkt Synodalrat

Landeskirchengesetz

Das neue Landeskirchengesetz tritt ab 1. Januar 2020 in Kraft. Vieles bleibt für die Kirchgemeinden gleich wie bisher, Einiges nicht. So beispielsweise ändert sich die Rolle der Regionalpfarrschaft oder Kirchgemeinden müssen zukünftig über ihre Leistungen Bericht erstatten. Die rechtlichen Grundlagen zum Wechsel der Anstellungsverhältnisse der Pfarrschaft betrifft vor allem das Personalreglement, Personalverordnung, Datenschutzreglement und weitere.
Konkretes rund ums neue Landeskirchengesetz
Erfassung Leistungen von Freiwilligen und Ehrenamtlichen


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.