BildungsangeboteHol-Angebote

Sans-Papiers in der Nachbarschaft?

Datum auf Anfrage
Beschreibung

Begegnung, Informationen und Diskussionen mit Betroffenen und Fachpersonen
Wir alle sind ihnen schon begegnet, ohne es zu wissen. Sans-Papiers – Menschen ohne geregelten Aufenthalt – fallen nicht auf. Sie setzen all ihre Energie dafür ein, dass sie in keine Polizeikontrolle kommen, da sie sonst damit rechnen müssen, sofort ausgeschafft zu werden. Wollen Sie einen Einblick in das Leben von Sans-Papiers wagen? Wollen Sie mehr Facts über dieses politisch heikle und menschlich herausfordernde Thema erhalten? Die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers informiert Sie zusammen mit einer betroffenen Person über die Alltagsprobleme, die Arbeit der Beratungsstelle, die politische Diskussion und stellt sich Ihren Fragen.

Zielpublikum Erwachsene und KUW-Klassen der Oberstufe
Datum Nach Vereinbarung, Dauer: z. B. zwei Stunden
Ort Nach Vereinbarung, auch in Ihrer Kirchgemeinde
Leitung Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers, Fachstelle Migration
Auskunft Fachstelle Migration, T 031 340 26 10, fami(at)refbejuso.ch
Kosten CHF 200.– und Spesen

 

Ort In Ihrer Kirchgemeinde
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
  20.05.2016/ksellitti
zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.