BeratungEhe Partnerschaft Familie

Ehe Partnerschaft Familie

Die Beauftragte EPF unterstützt und berät die regionalen Beratungsstellen im Kirchengebiet: berner-eheberatung.ch.
Sie sorgt für ein flächendeckendes Beratungsangebot, leistet Öffentlichkeitsarbeit und koordiniert die Arbeit der Regionalstellen.
Einzelne Klientinnen und Klienten, Paare und Familien finden bei familienrechtlichen Fragen in den Regionalstellen kompetente Beratung.


Das Beratungsangebot der regionalen Beratungsstellen steht Ihnen auch während der Corona-Krise zur Verfügung.

Um Ihre Sicherheit und Gesundheit zu gewährleisten, wurden Schutzmassnahmen ergriffen.

Je nach Möglichkeiten werden Ihnen Beratungen per Telefon, Video oder Mail angeboten.

Ab dem 11. Mai 2020 können Beratungen auf Ihren Wunsch auch teilweise wieder vor Ort stattfinden, dies unter Einhaltung der vom BAG empfohlenen Schutzmassnahmen.

Für eine Terminvereinbarungen kontaktieren Sie bitte Ihre Beratungsstelle per Telefon oder E-Mail.



Bibliothek
Die kirchliche Bibliothek beherbergt viele Bücher zu aktuellen Themen rund um Frauen, Männer, Ehe, Partnerschaft, Familie.
Ausleihe: Kirchliche Bibliotheken Bern, Altenbergstr. 66, Postfach, 3000 Bern 22
Tel. 031 340 24 24, bibliothek.bern(at)refbejuso.ch

Folgende Unterlagen können Sie herunterladen oder bei uns bestellen sozialdiakonie(at)refbejuso.ch:

Prospekt/Leitbild

Merkblätter

Broschüren

Weitere Informationen



Stiftung Familienhilfe

Auch im Bernbiet tragen Familien mit Kindern das grösste Armutsrisiko. Armut setzt Eltern unter Stress, benachteiligt die Kinder oder grenzt sie sogar aus.

Die Stiftung Familienhilfe will mit gezielter Hilfe Gegensteuer geben. Im Vordergrund steht die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung Familienhilfe will vor allem da helfen, wo sonst niemand hilft oder die Hilfe nicht ausreicht.

Weiterführender Link
familienhilfe-bern.ch


Kirchlicher Arbeitskreis für Verwitwete

Eine Rückzugsmöglichkeit anderer Art
Nach dem Verlust des Partners oder der Partnerin ist nichts mehr so, wie es vorher war. Trauer, Unsicherheit und unzählige Fragen beschäftigen die nun alleinstehende Person. In der Gemeinschaft mit gleichartig betroffenen Mitmenschen können Sorgen besprochen und neue Zuversicht gefunden werden.
Jedes Jahr, meistens im November, wird dazu ein Wochenende in Gunten am Thunersee organisiert. Der Arbeitskreis wird von den Reformierten Kirchen Bern - Jura - Solothurn finanziell und ideell unterstützt.

Kontaktadresse
Christine Mühlematter
Interlakenstrasse 29
3705 Faulensee
033 654 49 83 oder 079 295 30 88
chmuefa(at)bluewin.ch


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.