Partizipation - Kirche gemeinsam gestalten

«Die Kirche eröffnet vielfältige Möglichkeiten, aktiv und selbstbestimmt am kirchlichen Leben zu partizipieren und die eigene Stimme einzubringen», so das Legislaturprogramm des Synodalrates 2020 – 2023.

Die reformierte Kirche lebt von der Beteiligung und Mitwirkung unterschiedlichster Menschen - ganz im Sinne der Reformation, die vor 500 Jahren das Priestertums aller Gläubigen ausgerufen hat. Sie will es den Menschen ermöglichen, an Entscheidungen teilzuhaben und eigene Bedürfnisse, Ideen und Fähigkeiten zum Tragen zu bringen. 

Damit Partizipation gelingt, braucht es Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Bereits kleine Schritte können schon viel bewirken und verändern. Mit kreativen Methoden wird Partizipation lustvoll und trotzdem strukturiert gestaltet.  

Zum Beispiel: Ein Dorf in Aktion!

Das Klima betrifft alle. Die Kirchgemeinde Bolligen vernetzt engagierte Menschen und bietet mit dem «Klimatrail» eine Plattform für die Bevölkerung: Vielfältige Initiativen und Beiträge zum Klimaschutz werden sicht- und erlebbar gemacht.

Wir beraten und unterstützen kirchliche Mitarbeitende und Kirchgemeindeteams in partizipativer Gemeindeentwicklung und stehen bei Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Marlise Graf
Fachbeauftragte Partizipative Gemeindeentwicklung
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gemeindedienste und Bildung
Altenbergstrasse 66
3013 Bern
Tel. 031 340 25 21
E-Mail


Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Telefon 031 340 24 24
E-Mail