InhalteOeME-MigrationÖkumeneVollversammlungen ÖRKPorto Alegre 2006

Porto Alegre 2006

Die 9. Vollversammlung fand vom 14. bis 23. Februar 2006 in Porto Alegre, Brasilien statt. Mit 728 Delegierten aus 348 Mitgliedskirchen, und viertausend Beobachterinnen und Besuchern aus 120 Ländern, war sie eine der repräsentativsten Vollversammlungen. Unter ihnen befanden sich eine Gruppe von 16 Personen aus den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, darunter Pfarrpersonen, OeME-Beauftragte und Mitarbeitende der Fachstelle OeME, Mitglieder unterschiedlicher Kirchgemeinden sowie Synodalen und eine Synodalrätin. Das Thema der Vollversammlung lautete: "In deiner Gnade, Gott, verwandle die Welt". Diese Anrufung Gottes, die Welt zu verändern, ist ein Bekenntnis des Glaubens, dass die Welt verändert werden muss und kann. Die Gnade Gottes vermag diese Verwandlung bewirken.

Im Sinne dieser Veränderung trugen die 16 Teilnehmenden aus den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn die «Ökumenische Erklärung zum Wasser als Menschenrecht und öffentliches Gut» in ihrem Gepäck nach Porto Alegre. Die ökumenische Wassererklärung entstand 2005 als Ergebnis eins ökumenischen Projekts der Kirchen des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds (heute EKS), des ökumenischen Rats Christlicher Kirchen Brasiliens und der Bischofskonferenzen der Schweiz und Brasiliens. Sie ist für die Kirchen Aufruf und Verpflichtung, Wasser als Lebensgrundlage und spirituelles Element wahrzunehmen und zu respektieren. Dieser ökumenische Prozess, mit Wurzeln auch in Bern durch die OeME-Herbsttagung 2003 unter dem Titel «Aus eigenen Quellen trinken…»,  führte in Porto Alegre zu einer Erklärung der Vollversammlung, wonach der Zugang zu Wasser als Quelle des Lebens ein Grundrecht ist und keinen kommerziellen Zwecken geopfert werden darf.

Diese Reflexionen zur 9. Vollversammlung können in einer Publikation der Fachstelle OeME nachgelesen werden: "Über Porto Alegre hinaus. Texte und Anstösse zur Weiterarbeit nach der 9. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen vom Februar 2006".

Weitere Informationen zu Porto Alegre 2006 sind auf der Website der 9. Vollversammlung zu finden.

 

Navigation


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.