GrundlagenWort auf den Weg - Covid-19-Zeit

Wort auf den Weg



«Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, in deinem Licht sehen wir das Licht.» Psalm 36,10

Dieses Wort aus einem meiner Lieblingspsalmen weckt Erinnerungen und Bilder in mir. Auf einer Bergwanderung habe ich eine Quelle entdeckt. Die Tatsache, dass Wasser da einfach aus einem Felsen sprudelt, und später als kleiner Bach durch die Bergwiesen fliesst, hat mich fasziniert. Mit Begeisterung habe ich mit der Hand aus der Quelle Wasser geschöpft und meinen Durst gestillt.

Der Psalmbeter sieht Gott als die unerschöpfliche Quelle des Lebens, und das göttliche Licht als das Licht der Welt. Wasser und Licht erinnern an den ersten Schöpfungsbericht. Am Anfang war Finsternis und Gottes Geist schwebte über den Wassern. Und als erstes schuf Gott das Licht (1. Mose 1,1-3). Wasser und Licht – Grundlagen der Schöpfung und zwei Elemente, die Leben auf dieser Erde erst möglich machen.

Wenn wir Wasser trinken, sind wir verbunden mit Gottes Schöpfung. Ich versuche mir dies immer wieder bewusst zu machen, und dabei Gott zu danken für das, was er uns durch seine gute Schöpfung geschenkt hat und immer neu schenkt. Der sorgfältige und bewusste Umgang mit Wasser ist deshalb für mich persönlich ein Stück christlicher Spiritualität. 

bluecommunity.ch


Ueli Burkhalter


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.