Agenda

Agenda

Leselust in Bern-Länggasse: In der Fremde sprechen die Bäume arabisch – Autorenlesung und Gespräch

Datum: 25.08.22
Zeit: 18.30 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Der Schriftsteller Usama Al Shahmani liest auf Deutsch aus «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch». Im Roman des 2002 aus dem Irak in die Schweiz geflüchteten Autors spielt die Natur als trostspendender Rückzugsort in Zeiten von Trauer, Angst und Ungewissheit eine wichtige Rolle. Fragen rund um Integration und Entwurzelung stehen in seinem neuen Werk «Im Fallen lernt die Feder fliegen» im Zentrum. Der Abend bietet einen Einblick in zwei beeindruckende und poetische Bücher und wird vom Saz-Spieler Atilla Kocaay musikalisch begleitet.

Mit anschliessendem Apéro.

In Kooperation mit der Katholischen Hochschulseelsorge aki und der Kirchgemeinde Paulus

Eintritt frei, Kollekte, keine Voranmeldung erforderlich.


Romane zu Migration und Integration
Zum Programm «Leselust» gibt es eine kleine, handliche Broschüre, in der zwölf Romane zu Migration und Integration vorgestellt werden. Es sind Empfehlungen für Einzelpersonen und Lesezirkel. «Leselust» ist gleichzeitig auch der Titel unserer Veranstaltungsreihe.

Mehr Infos
kirchliche-bibliotheken.ch/leselust

Kontakt / Broschüren bestellen
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, OeME-Migration, Postfach, 3000 Bern 22
Tel. 031 340 24 24, Email: sabine.jaggi (at) refbejuso.ch

Trägerschaft
«Leselust» wird getragen vom Arbeitskreis Religion Migration, welchem die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, die Fachstelle Kirche im Dialog der Katholischen Kirche Region Bern und die Christkatholische Landeskirche Bern angehören. 

Flyer

Lokalität: Katholische Hochschulseelsorge aki (bei schönem Wetter im Garten)
Adresse: Alpeneggstrasse 5
Ort: 3012 Bern
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  20.06.2022/pgerber


zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.