StrukturenOeME-MigrationFachstelle OeME

Fachstelle OekumeneMissionEntwicklung

Die Fachstelle OeME ist Ihre Auskunftsstelle für Fragen zur OeME-Arbeit. Wir sammeln und verschicken Informationen zu den Themen Oekumene, Mission und Entwicklung, bieten Weiterbildungsveranstaltungen und Tagungen für Engagierte in Kirchgemeinden an, leisten Sensibilisierungsarbeit und organisieren Treffen und Aktionen rund um weltweite Kirche. Unsere Arbeitsfelder betreffen die vier kirchlichen Werke Brot für alle, HEKS, Mission 21 und DM-échan-ge et mission, die weltweite Ökumene, Wasser als Menschenrecht und öffentliches Gut durch die Initiative Blue Community, sowie internationale Partnerschaften zu Israel/Palästina, Guatemala oder Sri Lanka.

Ökumenische Herbsttagung

Die ökumenische Herbsttagung widmet sich jeden Herbst einem OeME-Thema. Sie soll gedankliche Anregungen, die Möglichkeit zum Austausch und Inspiration für den Alltag und die Praxis bieten. Informationen über die vergangenen Tagungen finden Sie hier.  


Weitere Angebote der Fachstelle

  • Das OeME-Jahrestreffen zum gegenseitigen Austausch von OeME-Engagierten in den Kirchgemeinden.
  • Information und Fachwissen zu Religion und Entwicklung, Globalisierung, weltweiter Ökumene, Wasser, Landwirtschaft/Ernährungssouveränität, Palästina/Israel, Guatemala und Sri Lanka.
  • Vernetzung mit verschiedenen Akteuren aus Kirche und Entwicklungspolitik wie der Partnerkirche in Ägypten, dem Verein Palmyrah (Sri Lanka), dem Guatemalanetz, dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), der Weltgemeinschaft Reformierten Kirchen (WGRK) oder den Werken Brot für alle, DM-échange et mission, Heks und Mission 21.
  • Unterstützung für Basargruppen oder Projekte mit jungen Erwachsenen.  Alle zwei Jahre einen Förderpreis für ein herausragendes Projekt im Bereich Ökumene, Mission und Entwicklungszusammenarbeit
  • Das jährliche OeME-Budget enthält einen fixen Betrag zur Unterstützung von Initiativen im Ausland oder von Veranstaltungen, die zur Förderung internationaler Solidarität stattfinden. Die Beiträge sind für Anstossfinanzierungen oder für aussergewöhnliche Aktionen oder Massnahmen innerhalb eines Projekts bestimmt. Gesuche sollten mindestens einen kurzen Beschrieb der Situation, der Arbeitsmethoden und der Projektziele sowie ein Budget enthalten. Das Team der Fachstelle OeME prüft die Gesuche monatlich.

 

 


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.