StrukturenGesamtkirchliche Dienste

Die Aufgaben

Die gesamtkirchlichen Dienste sind, was man die Verwaltung der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn nennen könnte. Um die hundert Personen arbeiten im Auftrag von Synode und Synodalrat. Die gesamtkirchlichen Dienste spiegeln die Vielfalt des Evangeliums wider. Sie wenden sich den Menschen zu: Kindern und Jugendlichen, Alten und Jungen, Frauen und Männern, Nahen und Fremden, solchen, die mitten im Leben stehen und solchen, die am Rande sind. Niemand ist ausgeschlossen.

In ihrer Tätigkeit unterstützen die gesamtkirchlichen Dienste insbesondere die Kirchgemeinden und die Bezirke des zweisprachigen Kirchengebietes. Das Engagement ist gross und die Arbeit reicht weit.

Es gehört zum Auftrag dieser Kirche, dass die gesamtkirchlichen Dienste öffentlich auftreten. Engagiert und kompetent arbeiten sie mit am guten Gelingen des gesellschaftlichen Lebens in Frieden und Gerechtigkeit, weltweit und bei uns. Sie tun dies zusammen mit gemeinnützigen und staatlichen Institutionen, in ökumenischer Verbundenheit mit anderen Kirchen und im interreligiösen und interkulturellen Dialog.

Wir stellen uns vor

Neu gibt es eine Flyer-Serie, die die umfangreichen Arbeiten der verschiedenen Bereiche einem breiten Publikum vorstellt. Bei den sieben Flyer hat sich eine Person zur Verfügung gestellt um mit einem kurzen Statement und einem Bild den jeweiligen Bereich vor zu stellen.

Die Flyer können einzeln nach Bereichen oder als «Gesamtpaket» bei zd(at)refbejuso.ch bestellt werden.



Seit 2013 sind Synodalrat und gesamtkirchliche Dienste an der Altenbergstrasse 66 unter einem Dach.

Dia-Show (5.5 MB)
Von verschiedenen Standorten zum Haus der Kirche


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.