InhalteWeltgebetstag

Weltgebetstag 2018: Surinam

© Weltgebetstag Schweiz

Weltgebetstagsfeier vom 2. März 2018

Gottes Schöpfung ist sehr gut

Mit ihrer Liturgie, welche unter dem Titel „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ steht, schenken uns die Frauen aus Surinam Einblick in dieses kleinste unabhängige Land Südamerikas. Ein Land, welches in seiner Vielfalt von Völkern, Kulturen, Religionen und Sprachen kaum zu übertreffen ist. Auf kleinstem Raum vereint es friedlich holländische, kreolische, indische, westafrikanische, indonesische und indische Einflüsse. In der Hauptstadt Paramaribo stehen Kirche, Hindu-Tempel, Moschee und Synagoge selbstverständlich nebeneinander. Die Fauna und Flora des Landes, welches aus über 80% unberührten Regenwaldes besteht, gilt als einzigartig. Doch wie auch viele andere tropischen Länder, ist Surinams Natur von Raubbau bedroht. Die zunehmende Zerstörung der Natur gefährdet die Lebensgrundlage der Menschen im Land.

Mit ihrer Liturgie erheben die Frauen aus Surinam ihre Stimme, um uns daran zu erinnern, dass wir Verwalterinnen von Gottes Schöpfung sind. Als solche sind wir verpflichtet, Sorge zur Welt zu tragen. Mit dem zentralen Bibeltext Genesis 1, 1-31 laden uns die Frauen dazu ein, inne zu halten und über die von Gott so wunderbar geschaffene Welt zu meditieren.

Was bedeutet es, zu unserem Planeten Sorge zu tragen? Wie gehen wir damit um, dass es für uns eine Selbstverständlichkeit ist, ständig sauberes Wasser zu haben, während gleichzeitig an anderen Orten auf der Welt Menschen verdursten? Wie halten wir es mit der unsichtbaren Luft, welche die Grundlage für alles Leben bietet und deren Verschmutzung wir zwar nicht direkt sehen, die aber an vielen Orten der Welt verehrende Folgen für Natur und Menschen hat? Wie können wir als Einzelne und in Gemeinschaft zur Bewahrung der Schöpfung beitragen?

Lassen wir uns, von der gemeinsamen Liturgie mitnehmen und von der Lebenswelt der Menschen aus Surinam berühren.

Vorbereitungstagung zum Weltgebetstag 2018 (inkl. Kinderliturgie) - Samstag
Vorbereitungstagung zum Weltgebetstag 2018 (inkl. Kinderliturgie) - Montag

Materialbestellung: Schweizerischer Weltgebetstag

Kontaktadresse
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gemeindedienste und Bildung
Franziska Huber
Altenbergstrasse 66, Postfach
3000 Bern 22
Telefon 031 340 25 23
E-Mail: franziska.huber(at)refbejuso.ch



 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.