Durchsetzung der Menschenrechte und Friedensförderung

Das Guatemalanetz Bern wurde 1992 als Verein gegründet. Am Anfang im Jahr 1987 stand die Begegnung mit einer indianischen Delegation aus Guatemala, die auf Einladung des HEKS mehrere Wochen zu Besuch in Kirchgemeinden im Kanton Bern unterwegs war. 1989 gab es einen Gegenbesuch in Guatemala. 1991 fand das erste Seminar statt unter dem Thema „Solidarität, Partnerschaft lebt vom gegenseitigen vertieften Wissen voreinander" mit Juana Camposego und Maria Camil, den indianischen Vertreterinnen der Mayavölker und der Witwenorganisation Conavigua.

Nach 36 Jahren Bürgerkrieg in Guatemala wurden die UNO-Truppen beim Friedensschluss abgezogen. Viele Punkte dieser Vereinbarung wurden jedoch nach wie vor nicht umgesetzt. Die Situation in Guatemala ist immer noch geprägt von Gewalt, rechtlicher Unsicherheit, sozialem Gefälle zwischen indigener Bevölkerung und Weissen, zwischen Stadt und Land. Die Vergangenheit ist auch sieben Jahre nach dem Friedensvertrag noch nicht bewältigt. Menschenrechtler und Anwälte werden ermordet.

Das Guatemalanetz Bern hat folgende Ziele:

  1. eine kontinuierliche Öffentlichkeits-, Menschenrechts- und Friedensarbeit zu leisten
  2. Kirchgemeinden, Gruppen und Einzelpersonen, insbesondere im Kanton Bern, in ihrer Solidaritätsarbeit für Guatemala zu begleiten und miteinander zu verknüpfen
  3. die Solidarität mit Menschen, Volksorganisationen und Kirchen in Guatemala zu stärken

Diese Ziele sollen erreicht werden durch:

  • Kontakte mit Partnerorganisationen in Guatemala und Umsetzung ihrer Anliegen bei uns
  • enge Zusammenarbeit mit der Fachstelle OeME, mit HEKS (die Vernetzung mit HEKS-Projekten im Bereich Friedensarbeit besteht seit Jahren), Peace Watch, Amnesty International, ACAT u.a.
  • Besucherprogramme von Gästen aus Guatemala in der Region Bern und umgekehrt von Gemeinde-Reisen nach Guatemala
  • Seminare
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt
Guatemalanetz Bern, c/o Fachstelle OeME, Altenbergstrasse 66, Postfach, 3000 Bern 22
Koordination: Alice Froidevaux
E-Mail: koordination(at)guatemalanetz.ch
Verantwortlich: Susanne Schneeberger, 031 340 26 06