InhalteNews
RefBEJUSO

HEKS-Nothilfe im Amazonasgebiet

12.9.19 refbejuso - Durch die verheerenden Brände des tropischen Regenwaldes in Brasilien wurden die Lebensgrundlagen unzähliger Kleinbauernfamilien und indigener Gemeinschaften zerstört. Das unkontrolliert wütende Feuer verbrannte ihre Häuser, Tiere, Saatgut und Ernten. HEKS leistet deshalb in Zusammenarbeit mit seiner Partnerorganisation CESE Nothilfe für mehrere besonders schwer betroffene indigene Gemeinschaften und Kleinbauernfamilien.

Die Menschen werden unter anderem mit dringend benötigtem Saatgut, Setzlingen, Lebensmitteln und medizinischem Material zur Behandlung von Verbrennungen und Atembeschwerden versorgt. HEKS bittet dafür um Unterstützung; Spenden können mit dem Vermerk «Nothilfe Amazonas» auf das HEKS-Spendenkonto 80-1115-1 überwiesen werden.

Weiterführender Link
HEKS-Nothilfe Amazonas


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.