InhalteNews
RefBEJUSO

SEK für erleichterte Einbürgerung

31.1.17 refbejuso/SEK - Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund, SEK, empfiehlt wie Parlament und Bundesrat die erleichterte Einbürgerung der 3. Ausländergeneration zur Annahme.

Bei der dritten Ausländergeneration handelt es sich um Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in der Schweiz haben. Ihre Grosseltern lebten hier, ihre Eltern wurden bereits hier geboren. Sie arbeiten hier, sind im gesellschaftlichen Leben fest verankert. Sie engagieren sich politisch und manchmal auch in den Kirchen. Die Schweiz ist ihr Zuhause und dennoch sind sie aus demokratischen Prozessen ausgeschlossen und gehören nicht zum Souverän.

Politische Rechte ermöglichen Mitgestaltungsmöglichkeiten dort wo man lebt!

Medienmitteilung SEK


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.