InhalteGastfreundliche KircheLange Nacht der Kirchen

Lange Nacht der Kirchen

Zusammen mit Kirchen in Österreich, Ungarn, Deutschland und der Schweiz laden viele Kirchgemeinden der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn im deutschsprachigen Synodalgebiet (und einige katholische Pfarreien) die Bevölkerung am Abend des 25. Mai 2018 in ihre gastfreundlichen Kirchen zur Langen Nacht der Kirchen ein.

Es ist ein grosses, dezentrales Kirchenfest: 120 Kirchen sind am 25. Mai dabei und bieten ein reichhaltiges Programm. So vielfältig wie unsere Kirche.

Programm online

Auf der Website www.langenachtderkirchen.ch ist das ganze, grosse Programm aus den Kirchgemeinden bereits publiziert.

Viel Sinnliches, viel Spirituelles, viel Lustvolles, viel Experimentelles. Schade, dass man nur an wenigen Orten dabei sein kann. Sie finden das Programm auch hier als pdf zum Durchblättern.

Downloads und weiterführende Links

In den folgenden Unterlagen finden Sie alle wichtigen Informationen bezüglich der Langen Nacht der Kirchen: 

  • Ganz kurz zusammengefasst – um einen schnellen Überblick zum Anliegen zu bekommen - finden Sie in diesem PDF Lange Nacht der Kirchen - grundlegende Informationen das Wichtigste auf 2 Seiten.
  • Informationen, Anregungen und Hintergründe bietet die Wegleitung mit dem Titel Orientierungshilfe und Ideensammlung zur Langen Nacht der Kirchen (PDF), erarbeitet exklusiv für die Kirchgemeinden im Synodalgebiet der Refbejuso. Auf dass Sie in der Nacht vom 25. Mai 2018 möglichst viele Menschen gastfreundlich in Ihrer Kirche begrüssen dürfen! Sie finden hier einen Zeitplan für die Planung, Hintergründe und Anregungen zum Thema Gastfreundlichkeit und ganz viele Anregungen für Ihre Lange Nacht!
  • Weiterhin haben die Kirchen in Österreich eine sehr hilfreiche Sammlung von Anregungen und Ideen veröffentlicht (allerdings klar katholisch geprägt): den Kompass für die lange Nacht. Lassen Sie sich inspirieren von den Ideen unseres östlichen Nachbarlandes!


Und wenn nun noch Fragen offen bleiben, dann dürfen Sie sich sehr gerne für weitere Auskünfte an Ralph Marthaler wenden, Telefon 031 340 25 12 oder E-Mail.


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.