InhalteBesuchsdienst

Besuchsdienst


Freiwillige besuchen Menschen - zu Hause oder in einer stationären Einrichtung - im Auftrag einer Kirchgemeinde. Die Besuche werden angeboten oder von den Besuchten gewünscht. Sie finden einmalig, sporadisch oder wiederkehrend statt.

Je nach Art des Besuchsdienstes übernehmen die Besuchenden unterschiedliche Aufgaben: Sie begrüssen, gratulieren, begleiten, hören zu und führen Gespräche, spielen, bringen die Predigt nach Hause, unterstützen Angehörige und vieles mehr. Alle Besuchenden gehen auf Menschen zu, knüpfen Kontakte und sind präsent. Hingegen übernehmen Besuchsdienste mit Freiwilligen keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Arbeiten. Die Angebote der Besuchsdienste sind zeitlich begrenzt, kostenlos und in der Regel allen Konfessionen zugänglich. Sie ergänzen weitere kirchliche Angebote sowie die Dienstleistungen anderer Anbieter im Gesundheits- und Sozialbereich. Die Trägerschaften können reformiert, ökumenisch und/oder in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen organisiert sein.
Rund 170 von 217 Kirchgemeinden innerhalb der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn bieten aktuell einen Besuchsdienst mit Freiwilligen an. Immer wieder entstehen auch neue Gruppen.

Als Besuchsdienstleitende finden Sie Informationen und unterstützende Arbeitshilfen für Ihre Arbeit vor Ort. Bei Fragen und Anliegen dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Sie möchten gerne als Freiwillige / als Freiwilliger in einem Besuchsdienst tätig werden? Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde vor Ort oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt für Freiwilligenarbeit / Besuchsdienstangebote
Rahel Burckhardt
Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gemeindedienste und Bildung
Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Telefon 031 340 25 11, E-Mail


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.