InhalteBeauftragung

Beauftragungsfeier

Am 16. September 2017 wurden im Berner Münster 2 Katecheten und 27 Katechetinnen feierlich beauftragt, die Hälfte der Beauftragten kommen aus dem Kirchengebiet Solothurn.

Die Beauftragung 2018 findet am 23. Juni 2018 um 10 Uhr im Berner Münster statt. Beauftragt werden zehn Katechetinnen, zwei Katecheten, eine Sozialdiakonin und ein Sozialdiakon und fünf Personen doppelt, d.h. für beide Ämter. Beauftragender ist Pfarrer und Synodalrat Stefan Ramseier. Mitwirken werden Pfr. Andreas Zeller, Synodalratspräsident, Hansruedi Schmutz, Synodepräsident, Claudia Hubacher, Synodalrätin sowie Pfr. Roland Stach, Synodalrat. Musikalisch mitgestaltet wird die Feier vom Frauenvokalensemble Donne da Canto unter der Leitung von Ursula Krummen Schönholzer und dem Münsterorganisten Daniel Glaus.

Die Beauftragung 2019 findet am 22. Juni um 10 Uhr im Berner Münster statt. Beauftragungsgesuche reichen Sie bitte mit allen nötigen Unterlagen bis 31. Oktober 2018 dem jeweiligen Bereich ein:

  • Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
    Bereich Katechetik, Postfach, 3000 Bern 22
  • Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
    Bereich Sozial-Diakonie, Postfach, 3000 Bern 22

Auf den Gesuchformularen sind die erforderlichen Unterlagen vermerkt.

Beauftragung – die Übergangsfrist endete am 30. Juni 2017
Seit dem 1. Juli 2012 gilt die revidierte Kirchenordnung mit den drei Ämtern Pfarramt, sozialdiakonisches Amt und katechetisches Amt. Katechetinnen üben ihr Amt „gebunden an die mit der Beauftragung eingegangene Verpflichtung selbständig aus“ (Art. 136 Abs. 2). Voraussetzung für die Anstellung als Katechetin ist die Beauftragung durch die Kirche (Art. 137).

Die Synode hatte am 24. Mai 2011 eine fünfjährige Übergangszeit für alle Katechetinnen und Katecheten ab 1. Juli 2012 eingeführt. Diese Übergangszeit lief am 30. Juni 2017 aus. Ab 1. Juli 2017, gelten nicht Beauftragte, die in der KUW tätig sind, nicht mehr als Katechetinnen und Katecheten, selbst wenn sie die dafür nötige Ausbildung und den Abschluss haben. Sie haben ab 1. Juli 2017 den Status einer KUW-Mitarbeiterin, eines KUW-Mitarbeiters. Da sie nicht beauftragt sind, dürfen sie KUW nicht mehr selbstständig erteilen.

Downloads  


Weiterführende Links


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.