GrundlagenWort auf den Weg - Covid-19-Zeit

Wort auf den Weg




«
Ich, ich bin der HERR, und keinen Retter gibt es ausser mir.» (Jesaja 43,11)

Dieses Wort des Propheten Jesaja ist das Bibelwort für den sogenannten Ewigkeitssonntag, der auch Totensonntag genannt wird. In den meisten Kirchgemeinden werden an diesem Sonntag die Namen derer verlesen, die im Lauf dieses Jahres gestorben sind und für sie ein Licht angezündet. In diesem Jahr wird es wegen der Corona-Massnahmen anders sein. Meine eigene Gemeinde sendet allen Angehörigen ein Licht, das auf einer auf Papier gemalten ausgestreckten Hand befestigt ist, auf der steht: «Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand.»

In dieser Woche starb der berühmte Kinderarzt Remo Largo. In seinem letzten Interview sagte er: «Zu Beginn des Lebens, in den ersten Lebensjahren, sind Kinder bedingungslos an ihre Eltern gebunden. Da gibt es dieses allumfassende Urvertrauen, dass die Eltern sich kümmern und es lieben. Dieses Gefühl empfinde ich auch am Ende des Lebens immer stärker, dass es da jemanden gibt, der zu mir schaut und mich liebt.»  


Judith Pörksen Roder


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.