GrundlagenWort auf den Weg - Covid-19-Zeit

Wort auf den Weg

«Sei mir ein sicheres Zuhause, wohin ich jederzeit kommen kann.» Ps 71,3

In diesen Tagen ist HEIMAT ein grosses Wort, feierten wir doch unlängst unseren Nationalfeiertag. Was ist Heimat für Sie? Ist es ein Haus? Ihr Heimatort? Ihre Wohngemeinde? Ihre Familie?

Beim Stöbern in der Bibel nach Aussagen zur Heimat fällt mir auf, dass dieser Begriff sehr oft im Zusammenhang mit Flucht verwendet wird – ich denke z.B. an Moses, an Jesu Geburt oder an das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Heimat ist offenbar etwas, das man erst finden muss – oder das man wiederfinden möchte. Ich selbst erlebe Heimat intensiver, wenn ich weg bin von zu Hause. Auch wenn Ferien schön sind: Ich komme immer sehr gern wieder heim.

Der Heimat auf die Spur zu kommen gelingt leichter, wenn man Sehnsucht nach ihr hat. Sie ist da, wo ich mich geborgen fühle, wo ich verstanden werde, wo ich sicher bin. Wo ich mit Menschen zusammen bin, die mir nichts Böses wollen. Wo ich Teil einer Gemeinschaft bin.

Die Kirche ist ein guter Ort Heimat zu erfahren, aber auch Heimat zu bieten – ein sicheres Zuhause, wohin ich jederzeit kommen kann.

Claudia Hubacher


 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.