Agenda

Agenda

Syrien-Abend

Datum: 12.10.18
Zeit: 19.30 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Mehr als 5 Millionen Syrer und Syrerinnen haben seit Ausbruch der Kämpfe ihr Land verlassen. Die meisten von ihnen leben in den Nachbarstaaten, etliche aber auch in der Schweiz.

Der Kulturtreff Lerchenfeld eröffnet am Syrienabend verschiedene Zugänge zum Thema:

  • Herr Fred Hodel, ein gebürtiger Lerchenfelder, heute Leiter der Fachstelle Integration beim Amt für Bildung und Sport der Stadt Thun, vermittelt auf kompetente und anschauliche Weise Hintergrundinformationen und lässt Zusammenhänge sichtbar werden.
     
  • Ein anderer Zugang erfolgt über die Musik. Zwei syrische Musiker spielen auf der Oud, einer Art Laute, klassische Melodien aus ihrer Heimat. Zudem geben sie einen authentischen Einblick in ihre damalige Situation in Syrien und ihre heutige bei uns.
     
  • Eine weitere Stimme an diesem Abend gehört einer jungen Frau, die uns mitnimmt auf ihrem Weg, der sie 2014 mit ihrer Familie von einem Ort nahe der syrisch-türkischen Grenze nach Thun geführt hat, wo sie seit 2016 das Gymnasium besucht. Sie lässt uns teilhaben an ihren Erfahrungen und Hoffnungen.
     
  • Kennen Sie Moschabk? Es handelt sich um eine typische Süssspeise. Sie haben die Gelegenheit, diese und einige weitere Spezialitäten der syrischen Küche im letzten Teil des Abends kennenzulernen. Sämtliche Speisen werden von einem Team engagierter syrischer Köchinnen zubereitet.

Für den 2. Teil, Kulinarik und Zusammensein, begibt man sich in den Gemeindesaal, der das Untergeschoss der Kirche bildet.

Eintritt frei, Kollekte
Bitte öffentliche Parkplatze Waldeck und Schulhaus benützen.

Eine Veranstaltung des Kulturtreffs Lerchenfeld, einem Angebot der reformierten Kirchgemeinde Lerchenfeld Thun

Lokalität: Kirche Lerchenfeld
Adresse: Elsterweg 36
Ort: Thun
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  03.10.2018/pgerber


zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.