Agenda

Agenda

Kulturtage «Aktiv sein»

Datum: 29.05.18 - 01.06.18
Zeit: siehe Programm
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Ausstellungen, Filme, Vorträge, Führungen, Musik, Essen, Trinken

Programm

Dienstag, 29. Mai
14–15.30 Uhr, Le Cap
Vortrag und Diskussion «Aus dem Alltag eines Tierarztes»
Christian Métraux berichtet aus seiner Praxis für ganzheitliche Tiermedizin.

17–18 Uhr, Le Cap
Erlebnisse mit Blinden-Führhunden
Jeannette Hänggi erzählt von Erfahrungen und Erlebnissen, die sie im Laufe der Jahre mit Blindenführhunden gemacht hat. Ihr Hund Nelson wird Jeannette Hänggi begleiten.

18 Uhr, Foyer le Cap
Nachtessen mit süssen und salzigen Kuchen

19 Uhr, le Cap
Kinder- und Jugend-Film «Belle & Sebastian»
Film von Nicolas Vanier, Frankreich, 2013, französisch/deutsche Untertitel, 98 Min.

Mittwoch, 30. Mai
6 Uhr, Bundesterrasse (Marzilibähnli)

Spaziergang «Mit den Ohren schauen»
Vogelstimmen in der Stadt, im Park, im Wald. Spaziergang mit Bettina Stocker bis ca. 8.30 Uhr. Die Anzahl Teilnehmende ist beschränkt. Kosten: CHF 5.-, Anmeldung: Maja Agyemang, 031 370 15 61

14−16 Uhr, evangelisch-methodistische Kirche, Nägeligasse 4
Kinder ab 6 Jahren basteln ein Bienenhotel
Die Anzahl Teilnehmende ist beschränkt. Kosten: CHF 5.-, Anmeldung: Ruth Aebi, 079 777 42 79

17 Uhr, Französische Kirche
Karneval der Tiere
Wenn die Musik für Orgel, Oboe und Cello erklingt und dazu magische Lichttiere über die Leinwand huschen, dann ist Karneval! Mit witzig-ironischen Texten von Loriot.

18 Uhr, Foyer le Cap
Spaghettata

19.30 Uhr, Französische Kirche
Carnaval des animaux (Text Französisch).

Donnerstag, 31. Mai
Führungen «Der Münster-Zoo»
14−15 Uhr 1. Führung, Hauptportal Münster
15−16 Uhr 2. Führung, Hauptportal Münster

Pfarrer Jürg Welter führt uns durch die «Gehege» des Münsters und erzählt von der Symbolik der Tiere, wie sie im Physiologus ca. 200 nach Christus erklärt sind.

16.30−17.30 Uhr, le Cap
Les animaux dans l'art Chrétien et leurs symboles
Exposé en français par Madame Baer.

18 Uhr, Foyer le Cap
Kunterbuntes Suppen-Znacht
Väter kochen für Jung und Alt.

19−20 Uhr, le Cap
Vortrag «Wildtiere erobern die Stadt»
Welche Konsequenzen ergeben sich für Mensch und Tier, wenn beide sich denselben Lebensraum teilen? Anouk Lisa Taucher, Mitarbeiterin von SWILD, www.swild.ch, berichtet aus ihrer Arbeit.

Freitag, 1. Juni
13.50 Uhr, Bahnhof Bern am Treffpunkt
Besuch auf dem Bauernhof
Über unsere Beziehung zu Nutztieren und deren Haltung. Besuch bei Familie Niederhauser, die bei einem gemeinsamen Zvieri Interessantes berichet über die Hofführung. Kosten: CHF 5.-. Hin: Bern ab 14.02 Uhr nach Zimmerwald Post (über Kehrsatz lösen). Ca. 1 km zu Fuss bis zum Bauernhof. Zurück: Zimmerwald ab 17.21 Uhr (über Kehrsatz), Bern an 17.58 Uhr. Bitte Fahrkarten selber lösen.

18 Uhr, Foyer le Cap
Edi kocht thailändisch.

19 Uhr, le Cap
Finissage «Abendstille überall, nur am Bach die Nachtigall…»
Mit Marianne Walter altbekannte und neue Volkslieder singen (Deutsch und Französisch). Dazwischen wird von Heidi Markovic ein Märchen über die Nachtigall erzählt. Anschliessend im le Cap: Ein Glas im Stehen.

Informationen: www.aktiv-sein.ch

Lokalität: Eglise française / le Cap
Adresse: Zeughausgasse 8 / Predigergasse 3
Ort: 3011 Bern
Infos:
Veranstalter: Kirchgemeinden Münster, Heiliggeist, Nydegg, Paroisse française, Pfarrei Dreifaltigkeit, EMK
Kontakt:
Kontaktemail: kulturtage(at)aktiv-sein.ch
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  10.04.2018/kfreiburghaus


zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.