Agenda

Agenda

Fachtagung Geschlechter-Rollen in den Religionen

Datum: 05.03.18 - 05.03.18
Zeit: 09.00 - 17.00
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Was Mädchen tun und Knaben lassen sollen, wird in vielen Kulturen weitergegeben und häufig mit Bezug auf die heiligen Schriften legitimiert. Unser Verständnis von Frauen- und Männerrollen ist religiös und kulturell geprägt.

Interkulturelle Unterschiede spielen eine Rolle in der Verteilung von Macht, in der Einschätzung von Nähe und Distanz. Konstruktivistische Genderverständnisse, die individualisieren, treffen auf starke Familienverbünde.

Wie soll mit religiösen Geschlechterrollen in säkularen Zusammenhängen in Gesellschaft, Schule und Arbeitsalltag umgegangen werden? Wie können Konflikte reduziert und konstruktive Potenziale von Religion wirksam werden?

Referiende und Workshops
Ahmad Mansour (Integration der Generation Allah), Amira Hafner-Al Jabaji (Geschlechterrollen im Islam: Gleichstellung oder Unterordnung?), Magdalena Zimmermann (Geschlechterrollen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit - Impulse für die interkulturelle Praxis bei uns) und Esma Isis-Arnautovic (Körperkonzepte in der Praxis)

Anmeldung
Bis 15. Februar 2018 unter www.mission-21.org/fachtagung oder per Mail an detlef.lienau@mission-21.org.

Kosten
CHF 100.- / CHF 50.- für Studierende, inkl. Mittagessen und Kafee

Flyer

Lokalität: Mission 21
Adresse: Missionsstrasse 21
Ort: 4009 Basel
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  09.10.2017/kischi


zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.