Agenda

Agenda

LESEN KultuRel - Rosa Yassin Hassan und ihr Werk

Datum: 14.11.17
Zeit: 19.30 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Lesung und Gespräch mit der syrischen Autorin und Menschenrechtsaktivistin Rosa Yassin Hassan
Moderation: Regula Mader
Textlesungen: Noëmi Gradwohl

«Schriftsteller, die in Ländern wie dem meinen leben, müssen sehr stark sein», sagt die syrische Autorin Rosa Yassin Hassan. Sie wurde 1974 in Damaskus geboren. Noch während ihres Architekturstudiums begann sie zu schreiben und gründete die syrische Vereinigung Frauen für Demokratie. 2012 flüchtete sie nach Deutschland. Ihr Roman ‹Wächter der Lüfte› zeigt zwei Paare, deren Ehen an den Traumata von Haft und Unterdrückung in Syrien zu Bruch gehen. In ‹Ebenholz› stehen unterschiedliche Frauenfiguren im Zentrum. Die Autorin kommt zu einer Lesung nach Bern, in Zusammenarbeit mit dem Schweizer PEN-Club.

Weitere Lesungen

Lokalität: Haus der Religionen
Adresse: Europaplatz 1
Ort: 3008 Bern
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  21.09.2017/nabreu


zurück

 

 
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, Burgdorf, Switzerland.